Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Amtseinführung von Präsident Putin

Amtseinführung von Präsident Putin

08.05.2018

08.05.2018 In Moskau ist Präsident Putin für eine vierte Amtszeit vereidigt worden. Diese dauert bis 2024, danach muss Putin verfassungsgemäß aus dem Amt scheiden. Die Amtseinführung erfolgte im Beisein von rund 5.000 Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kirche und Gesellschaft (darunter Bundeskanzler a. D. Gerhard Schröder). Putin, der die Präsidentschaftswahl mit 76,69 Prozent der Stimmen für sich entschieden hatte, nominierte zugleich den bisherigen Ministerpräsidenten Medwedew für eine weitere Amtszeit. 

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung