Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Drohnenangriff auf Militärparade

Drohnenangriff auf Militärparade

11.01.2019

11.01.2019 Kräfte der Huthi-Rebellen haben am 10. Januar einen Drohnenangriff auf die Al Anad Air Base (größter Luftwaffenstützpunkt im Jemen) im Süden des Landes durchgeführt. Der Angriff zielte auf eine dort abgehaltene Militärparade von Soldaten der jemenitischen Regierung ab. Dabei wurden mindestens sechs Soldaten getötet. Ein Dutzend weitere Angehörige der Streitkräfte, darunter auch der stellvertretende Generalstabschef, wurde verletzt. Die schiitischen Rebellen hatten im November 2018 angekündigt, ihre Angriffe auf die jemenitische Regierung sowie deren Verbündete (Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate) einzustellen.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung