Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Erneut Massenproteste im Sudan

Erneut Massenproteste im Sudan

01.07.2019

01.07.2019 Das erste Mal seit der gewaltsamen Auflösung der Proteste Anfang Juni sind in Khartum, der Hauptstadt Sudans, wieder zehntausende Menschen auf die Straße gegangen. Sicherheitskräfte setzten Tränengas ein und feuerten Warnschüsse ab. Mindestens sieben Menschen kamen ums Leben. Der Militärrat, der im April an die Macht gekommen war, ließ außerdem die Führungseinrichtung der Oppositionsgruppe "Sudan Professionals Association” durchsuchen. Seit Wochen behindert der Militärrat im Sudan die Bildung einer zivilen Regierung.

Online-Magazin

Abbildung Schülermagazin 2019

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeberin

 

Logo der Stiftung Jugend und Bildung