Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Erneute Proteste in Algerien

Erneute Proteste in Algerien

08.03.2019

08.03.2019 In der algerischen Hauptstadt Algier protestierten am 7. März erneut Tausende Demonstranten gegen eine erneute Kandidatur von Präsident Bouteflika (82 Jahre) bei der Präsidentschaftswahl am 18. April. Mehr als 1.000 Anwälte forderten eine Annullierung der Kandidatur. Auch mehrere Dutzend Journalisten privater und öffentlicher Medien demonstrierten den zweiten Donnerstag in Folge. Sie protestierten gegen die staatliche Einflussnahme auf ihre Arbeit bei der Berichterstattung über die seit Februar anhaltenden, nahezu täglichen Kundgebungen gegen Bouteflika, der sich aktuell für eine medizinische Behandlung in der Schweiz befindet.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung