Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Erstmals über 70 Millionen Menschen auf der Flucht

Erstmals über 70 Millionen Menschen auf der Flucht

19.06.2019

19.06.2019 Die Zahl der Flüchtlinge weltweit steigt weiter an: Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerks der Vereinten Nationen (UNHCR) sind erstmals mehr als 70 Millionen Menschen auf der Flucht und damit 2,3 Millionen mehr als im Vorjahr. Am häufigsten sind Menschen aus Syrien von Flucht und Vertreibung betroffen (6,7 Millionen), gefolgt von Menschen aus Afghanistan und dem Südsudan. Als Gründe für die steigenden Flüchtlingszahlen nennt die UNHCR vor allem globale Phänomene wie den Klimawandel, Armut oder Epidemien.

Online-Magazin

Abbildung Schülermagazin 2019

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeberin

 

Logo der Stiftung Jugend und Bildung