Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Gewalt in Libyen hält an

Gewalt in Libyen hält an

14.09.2018

14.09.2018 In der libyschen Hauptstadt Tripolis wurde der internationale Flughafen Mitiga am 11. September mit Raketen beschossen. Dabei wurden mehrere Personen verletzt. Der Betrieb des Flughafens wurde vorübergehend eingestellt, alle Flüge wurden nach Misrata umgeleitet (190 km nordöstlich von Tripolis). Die Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen. Der Flugbetrieb war nach Kampfhandlungen rivalisierender Milizen erst am 7. September wieder aufgenommen worden. Der Islamnische Staat (IS) reklamierte den Angriff auf das Hauptquartier der Nationalen Ölgesellschaft (NOC) in Tripolis für sich. Dabei waren zwei Mitarbeiter getötet sowie zehn Personen verwundet worden.

Online-Magazin

Abbildung Schülermagazin 2019

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeberin

 

Logo der Stiftung Jugend und Bildung