Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Hindernisse im Kampf gegen Hunger

Hindernisse im Kampf gegen Hunger

25.06.2019

Die  Welthungerhilfe  hat  bei  der  Vorstellung  ihres  Jahresberichts  auf  die  zunehmenden  Herausforderungen  im  Kampf  gegen  den  weltweiten  Hunger  verwiesen.  Demnach  würden  konkret  der  Klimawandel  sowie   Konflikte   und   Epidemien   die   Arbeit   der   Helfer   vor   Ort   massiv  erschweren - insbesondere in Mali, Niger, Jemen und Syrien.  Die  Welthungerhilfe   fordert   deshalb   Frühwarnsysteme,   Wetterversicherungen,  dürretaugliches Saatgut und neue Anbaumethoden. Ferner appellierte sie an  die  Industrienationen,  ihre  Agrarpolitik  zulasten  der  afrikanischen Staaten zu überdenken.

Online-Magazin

Abbildung Schülermagazin 2019

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeberin

 

Logo der Stiftung Jugend und Bildung