Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Massenflucht in Burkina Faso

Massenflucht in Burkina Faso

21.02.2019

21.02.2019 Wegen der zunehmenden Gewalteskalation im Norden Burkina Fasos (Gesamtbevölkerung 20 Millionen Einwohner;  Grenzen im Norden zu Mali und dem Niger) sind seit Jahresbeginn rund 60.000 Menschen geflohen. Nach Angaben der Vereinten Nationen (VN) halten sich derzeit 100.000 Binnenflüchtlinge in dem westafrikanischen Land auf (zum Vergleich: Dezember 40.000). Es ist nach VN-Angaben die größte Fluchtbewegung in der Geschichte des Landes. 

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung