Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Schwerer Terroranschlag in Pakistan

Schwerer Terroranschlag in Pakistan

26.07.2018

26.07.2018 Bei einem Selbstmordanschlag vor einem Wahllokal im pakistanischen Quetta wurden mindestens 31 Personen getötet, darunter drei Polizisten und zwei Kinder. Nach Klinikangaben wurden mindestens weitere 35 Menschen verletzt. Der Selbstmordattentäter wurde im Vorfeld von Sicherheitskräften am Betreten des Wahllokals gehindert und hatte sein Motorrad in eine Polizeistreife gesteuert. Der IS hat den Anschlag während den laufenden Wahlen für sich reklamiert. Dies ist der zweite schwere Anschlag nach dem Angriff von Mastung mit 149 Toten im Juli dieses Jahres.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung