Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Sinkende Rüstungsexporte Deutschlands

Sinkende Rüstungsexporte Deutschlands

28.12.2018

28.12.2018 Die Rüstungsexporte Deutschlands sind nach Angaben des Bundeswirtschaftsministeriums deutliche zurückgegangen. Zum 13.12.2018 verzeichnete das Ministerium Ausfuhren von Waffen und anderen Rüstungsgütern im Wert von 4,62 Milliarden Euro (2017: 6,24 Milliarden Euro). Nach diesen vorläufigen Zahlen zeichnet sich zum dritten Mal in Folge ein Rückgang der Ausfuhren ab. Algerien (802 Millionen Euro), die USA (406 Millionen Euro), Australien (432 Millionen Euro) und Saudi-Arabien (416 Millionen Euro) sind dabei die vier größten Kunden der deutschen Rüstungsindustrie.

Online-Magazin

Abbildung Schülermagazin 2019

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeberin

 

Logo der Stiftung Jugend und Bildung