Sie sind hier

Frieden & Sicherheit-Veto im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

Veto im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen

01.03.2019

01.03.2019 China, Russland und Südafrika verhinderten am 28. Februar per Veto im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen eine von den USA eingebrachte Venezuela-Resolution. Neune Staaten votierten dafür, drei enthielten sich. In dem Text waren eine freie und faire Präsidentschaftswahl sowie ein Ende der Blockade von Hilfslieferungen gefordert worden. Der selbsterkannte Interims-/Gegenpräsident Guaidó traf unterdessen in Brasilien zu Gesprächen mit Präsident Bolsonaro und Außenminister Araújo sowie mit mehreren Botschaftern von (EU-)Ländern zusammen, die ihn als Übergangspräsident anerkannt haben.

Blick ins Heft

Schülermagazin 2015/2016

Das aktuelle Schülermagazin Frieden & Sicherheit können Sie als E-Book ansehen und als PDF-Datei herunterladen.

Nachschlagen

Hier finden Sie eine kommentierte Linksammlung zu Themen der Friedens- und Sicherheitspolitik sowie zu weiterführenden Angeboten der schulischen und außerschulischen politischen Bildung.

Herausgeber

 

Logo Stiftung Jugend und Bildung